Stahlproduktion

ROBUST, EFFIZIENT UND SICHER

Durchgängige Leistung

NORD-Getriebe besitzen eine Reihe von Eigenschaften, die einen fehlerfreien Betrieb im anspruchsvollen Umfeld der Stahlindustrie ermöglichen – robust, effizient und sicher.

Wertbeständig

Aufgrund der rauen Umgebung mit Wechsellasten in Kombination mit hohen Umgebungstemperaturen werden klassische Rollgangsmotoren verwendet. Einige Hersteller und Anwender betrachten die „Ringrippen-Motoren“ immer noch als festen Bestandteil eines Walzwerkes. Dreiphasenmotoren mit horizontalen Kühlrippen wurden in den letzten Jahren ebenfalls erfolgreich in verschiedenen Walzwerkbereichen betrieben. Wichtig dabei ist: Die verschiedenen Lasten und erforderlichen Beschleunigungsmomente und Abbremsmomente eines Walzenstuhls fließen vollständig in die Berechnungen ein! Außerdem kann es passieren, dass eine Bramme blockiert und durch nur einige Rollen beschleunigen wird, wodurch diese Antriebe überlastet werden. Die Hauptaufgabe der Rollgangsmotoren besteht in der Verzögerung und Beschleunigung der auf der Anlage befindlichen Brammen, Profile oder Rohre. In den Transportphasen mit konstanter Geschwindigkeit wird relativ wenig Leistung benötigt. Getriebemotoren in Stahlwerken, speziell im Walzwerk, werden aufgrund der hohen Beschleunigungsarbeit und der Stoßlasten mit einem hohen auf dem Beschleunigungsmoment basierenden Betriebsfaktor berechnet und ausgewählt.