SMS MEER

Robuste Antriebssysteme für Walzstrasse im Wüstenstaat

Die Einsatzbedingungen in einem Walzwerk in Bahrain sind anspruchsvoll: Antriebe müssen trotz hoher Lasten, heftiger Stöße und Extremtemperaturen zuverlässig arbeiten. Der Anlagenbauer SMS Meer erhielt von NORD robuste und flexible Lösungen.

Der Kunde im Blick

SMS Meer, ein Unternehmensbereich der SMS Group, ist Weltmarktführer im Schwermaschinen- und Anlagenbau für die Stahl- und Metallindustrie. Der global tätige deutsche Anbieter ist spezialisiert auf Technologien für den Strangguss, Anlagen für Langprodukte, Rohranlagen, Schmiedeanlagen, Anlagen für Nichteisen-Metalle sowie Wärmebehandlung im Stahlwerk. Im Großprojekt in Hidd arbeitete SMS Meer mit dem Schwesterunternehmen SMS Concast zusammen.

Das Projekt im Blick
SMS Meer, ein Unternehmensbereich der SMS Group, ist Weltmarktführer im Schwermaschinen- und Anlagenbau für die Stahl- und Metallindustrie. Der global tätige deutsche Anbieter ist spezialisiert auf Technologien für den Strangguss, Anlagen für Langprodukte, Rohranlagen, Schmiedeanlagen, Anlagen für Nichteisen-Metalle sowie Wärmebehandlung im Stahlwerk. Im Großprojekt in Hidd arbeitete SMS Meer mit dem Schwesterunternehmen SMS Concast zusammen.

Projektanforderungen

Ein umfangreicher integrierter Stahlkomplex wuchs in den letzten Jahren am Industriestandort Hidd im Königreich Bahrain heran. Er soll mit einer Produktion von 600.000 t Stahl pro Jahr ein Sechstel des früheren Träger- und Profilimportbedarfs im gesamten Nahen Osten decken. Der Anlagenbauer SMS Meer errichtete dazu in Hidd ein schweres Profilwalzwerk mit modernster Ausstattung.

Raue Bedingungen. – Zahlreiche im Werk benötigte Getriebemotoren müssen erstens die in Walzwerken typischen Betriebsbelastungen bewältigen, also vor allem Aussetzbetrieb (S5) sowie ununterbrochenen Betrieb (S9) mit nichtperiodischen Last- und Drehzahländerungen und häufigen Überlasten. Über Rollgänge werden 16 Tonnen schwere Träger durch die reversierende Walzstraße verfahren. Das ständige Beschleunigen und Abbremsen des Transportguts strapaziert die dort arbeitende Antriebstechnik durch heftige Stöße. Erschwerend kommen auf der Insel im Persischen Golf die außergewöhnlich hohen Umgebungstemperaturen hinzu.

Standardantriebe bevorzugt. – Für weitere Anlagen benötigte SMS Meer ebenfalls höchst belastbare und kraftvolle Antriebslösungen, etwa für eine doppelt gelagerte Richtmaschine mit hydraulischer Anstellung. Grundsätzlich war es dem Anlagenbauer auch wichtig, Sondergetriebelösungen möglichst zu vermeiden und stattdessen Standardausführungen aus einem umfangreichen Getriebeportfolio wählen zu können. Für einige Antriebssysteme forderte SMS Meer darüber hinaus eine besonders vielseitige Verwendbarkeit.

Anwendungslösung

NORD lieferte Antriebssysteme mit äußerst robuster Konstruktion: Das Blockgehäuse der Getriebe sorgt für hohe Radial- und Axial-Belastbarkeit. Zudem gewährleistet die gefräste und feinstbearbeitete Schrägverzahnung extreme Stabilität unter Last. Noch höhere Belastbarkeit und Haltbarkeit bieten optional verstärktes Wellenmaterial (z.B. 42CrMo4) sowie stärkere Lager. Mit vibrationsabsorbierendem Gehäusematerial kann zusätzlich ein Teil der mechanischen Impulse abgepuffert werden. Für sehr hohe Betriebs- und Umgebungstemperaturen sind besondere synthetische Schmierstoffe (ISO VG220) und spezielle Lackierungen verfügbar.

Variable Einsatzmöglichkeiten. – SMS Meer erhielt über 600 Hilfsantriebe für Rollgänge in der Walzstraße. Hinzu kamen weitere Systeme, etwa Standard-Flachgetriebe für Kettenförderer an der Kühlstrecke, die bei dieser Anlagenart vorher übliche Sondergetriebe ersetzen konnten. Vier drehmomentstarke Industriegetriebe, die das Ausrichten der schweren Knüppel vor den Walzen übernehmen, wurden von NORD mit beidseitigen An- und Abtriebswellen ausgestattet. Sie sind also für beide Wellenlagen einsetzbar. An Sonderwellen mit entsprechenden Bohrungen wurden Geber von SMS Meer montiert.

Breite Branchenerfahrung. – Mit SMS Meer arbeitet NORD seit über einem Jahrzehnt zusammen. Der Stahl- und Metallindustrie bietet NORD optimierte Antriebslösungen für Anwendungen vom Rollgang bis zum Kühlbett, von der Scherenlinie bis zum Gießpfannen-Handling und zahlreichen weiteren Prozessschritten.