Stahlproduktion

NORD-Getriebe besitzen eine Reihe von Eigenschaften, die einen fehlerfreien mehr...

SMS MEER

Robuste Antriebssysteme für Walzstrasse im Wüstenstaat mehr...

NORD auf der METEC Düsseldorf

Besuchen Sie uns auf der METEC in Düsseldorf vom 16.06-20.06.2015 mehr...

Stahl

ANTRIEBSLÖSUNGEN FÜR STAHLPRODUKTIONSPROZESSE

NORD DRIVESYSTEMS mit ihrer großen Kompetenz für antriebstechnische Lösungen ist als Systemanbieter mit individueller Projektberatung in der Stahlbranche bekannt und hat sich durch den Einsatz von Getriebemotoren im schwierigen Umfeld der Stahlindustrie einen Namen gemacht.


Obgleich Getriebemotoren nur einen geringen Anteil der Investitionen für ein Stahlwerk ausmachen, spielen sie dennoch eine wesentliche Rolle für die Gesamtanlage. Die Antriebseinheiten werden in einer rauen Umgebung bei oft extrem hohen Temperaturen betrieben. Das bedeutet, sie müssen entsprechend dimensioniert sein, um den Anforderungen der Stahlindustrie zu genügen. NORD-Antriebseinheiten werden sowohl für ständig laufende Rollgänge, als auch für reversierende Walzenstühle verwendet, die nach jedem Walzdurchgang die Materialrichtung umkehren. Reversierbetrieb bedeutet für den Antrieb eine extreme elektrische, mechanische und thermische Belastung. Kennzeichnend für Walzenstühle ist die Tatsache, dass die Rollen einschließlich des zu transportierenden Walzgutes innerhalb kürzester Zeit, verbunden mit hohen Schaltzyklen, beschleunigt und zudem von einer Drehrichtung in die andere gebracht werden müssen.

Unterstützung in jeder Phase Die heutige Stahlindustrie hat sich zu einem gigantischen, komplexen Bereich entwickelt, der den Weltbedarf an Fahrzeugen, Schiffen, Bauwerken usw. deckt. Stahlwerke erfordern rund um die Uhr Höchstleistung bei geringstem Wartungsbedarf und höchsten Wirkungsgraden.

Besuchen Sie uns auf der METEC in Düsseldorf vom 16.06-20.06.2015 mehr...